Nachtgeister

Nachts bewege ich mich in tiefschwarzen Gewässern. An meiner Seite winselnde Wörter, Fragen, die das Wasser in Unruhe versetzen.
Immer wieder der Versuch, einen sicheren Ankerplatz zu finden. Vergebliches Bemühen, das Ufer zu erreichen.
Immer nur endloses Rudern auf einem Blatt voll Tinte.


Gabriele Pflug

Kommentare:

  1. Was für ein Zufall, dass Du auch gerade mit Geistern unterwegs bist - und was für eine schönes tiefes Bild!

    AntwortenLöschen
  2. Die Kraft Deiner Worte ist unglaublich.
    Herzliche Grüße. Priska

    AntwortenLöschen
  3. großartig!
    dieses rudern und abstrampeln kenne ich auch... du hast es in starke worte gefasst!
    liebste grüße
    deine diana

    AntwortenLöschen
  4. danke euch ganz besonders für eure kommentare.
    ich glaube, wir sitzen da alle im selben boot!

    liebe grüße
    gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Alptraumhaft, dicht eingeschlossen in dieser Tintenwelt - deine Bilder packen mich.
    Gruß
    Ule

    AntwortenLöschen